Die DACHPROTECT® EPDM Dachbahnen bieten sowohl das CE-Zertifikat gemäß EN 13956 und ÖNORM B 3663 mit den Übereinstimmungserklärungen, als auch die Allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse, die für den Einsatz der DACHPROTECT® EPDM Dachbahnen im Baubereich erforderlich sind.

Darüber hinaus bietet Hanse Baustoffe eine 20‐jährige Materialgarantie auf die DACHPROTECT® EPDM Dachbahnen.

Folgende Dokumente stehen zur Verfügung.

  • 20‐jährige Materialgewährleistung
  • CE-Zertifikat gemäß EN 13956
  • Leistungserklärung
  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis DACHPROTECT® EPDM für die Verlegung auf Dämmstoffen, Holz, Beton, Stahl sowie bei der Sanierung auf Altdächern wie Bitumenbahnen und anderen Kunststoffbahnen für Dachneigungen < 20° (P‐BWU03‐I‐16.3.254 und P‐BWU03‐I‐16.3.255) 
  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis DACHPROTECT® EPDM für die Verlegung ohne Dämmung oder auf beliebigem Altdach mit Bitumen-Abdichtung für unbeschränkte Dachneigungen (P-BWU03-I-16.3.332)
  • Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis DACHPROTECT® EPDM für die Verlegung mit Zwischenlage aus Glasvlies auf Polystyrol (EPS)-Dämmung für Dachneigungen < 20° (P‐BWU03‐I‐16.3.333)
  • Prüfung nach ÖNORM B 3663

Insbesondere die Allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse geben den Verarbeitern die Sicherheit über die Zulassung für den Einsatz ihrer Anwendungsfälle.