Sanierung Industriehalle, Soest – 04/2019

Dachgröße: ca. 500 m²

Arbeitsbeschreibung

Die alte Abdichtung und Dämmung wurden bis auf das Industrietrapezblech entfernt. Nach Aufbringen einer Dampfsperre und Herstellung der Auflager für die neuen 11 Oberlichter wurde eine PIR-Dämmung mechanisch mit dem Untergrund verschraubt. Die Oberlichter wurden mit stabiler Hartfaser abgedeckt und die Dachbahn mit DACHPROTECT EPDM Flächenkleber SPEEDCAT (Auftrag mithilfe der Akku-Schlauchbeutelpresse SPEEDCAT) windsogsicher verklebt. Randbereiche und aufsteigende Bauteile wurden mit dem wasserbasierten DACHPROTECT EPDM Flächenkleber BlueTek im Kontaktklebeverfahren fixiert.

Nach dem Verkleben der Dachbahnen wurden die Bereiche der Oberlichter diagonal aufgeschnitten, die Oberlichter verschraubt und mit den zurückgeschlagenen Dachbahnstücken und DACHPROTECT Formband wasserdicht angeschlossen.

Dauer

Die Verklebung der Dachbahnen und der Einbau der Oberlichter wurde mit 3 Monteuren in 2 Tagen abgeschlossen.

Eingesetzte DACHPROTECT Materialien

DACHPROTECT EPDM Dachbahn 1,5 mm
DACHPROTECT Akku-Schlauchbeutelpresse SPEEDCAT + EPDM Flächenkleber SPEEDCAT
DACHPROTECT EPDM Flächenkleber BlueTek
DACHPROTECT Nahtband + EPDM Aktivierung
DACHPROTECT Formband + EPDM Aktivierung

Galerie