Lösemittelfreier Spezialkleber für DACHPROTECT® EPDM Dachbahnen zum Einkleben von Dachgullys und Abdichten von Randbereichen, anderen Übergängen oder in Dachrinnen.

Beschreibung

Der DACHPROTECT® EPDM Anschlusskleber FLEX dient zur Verklebung von DACHPROTECT® EPDM Dachbahnen auf Profilen und an Hochzügen. Er kann sowohl für kleine Flächen, als auch im Randbereich, an Fassaden oder zum Einkleben von Dachgullys verwendet werden. Der DACHPROTECT® EPDM Anschlusskleber FLEX ist ein Hybridkleber, der nicht ablüften muss. Die Verbindung mit der DACHPROTECT® EPDM Dachbahn erfolgt wasserdicht und kraftschlüssig. Das Verkleben ist auf nahezu allen Untergründen wie z. B. Bitumen, Metall, Beton und Holz möglich.

Aus der 290 ml Kartusche und aus dem 600 ml Schlauchbeutel erfolgt der Auftrag mit einem passenden Universalhalter.

Technische Daten

Tube: 125 ml
Kartusche: 290 ml
Schlauchbeutel: 600 ml

Verarbeitung

Im Randbereich mit einem Abstand von ca. 2 cm zum Dachbahnrand eine Raupe setzen. Anschließend DACHPROTECT® EPDM Dachbahn in den nassen Kleber legen und mit einer kleinen, festen Walze die Dachbahn so andrücken, dass am Dachbahnrand Kleber sichtbar wird bzw. austritt.