Neubau einer ca. 800 m² großen Abbundhalle

Arbeitsbeschreibung

Der Dachaufbau dieser neuen Abbundhalle besteht aus einer Massivholzdecke, die in 8 Felder durch 7 Stahlträger aufgeteilt ist.

Auf der Massivholzdecke wurde eine bituminöse Dampfsperre aufgebracht, auf der dann die EPS-Gefälledämmung verlegt wurde. Zur mechanischen Befestigung und als Brandschutzlage wurde eine 18 mm starke OSB-Lage mit Tellerschrauben mit der Massivholzdecke verschraubt. Die Rahmenkonstruktion für die 12 Oberlichter wurde in diese Ebene mit eingebaut und provisorisch abgedeckt. Ebenso wurden auch die 8 Flächengullys und die 4 Not-Entwässerungen schon verbaut.

Anschließend konnte die DACHPROTECT EPDM Dachbahn abschnittweise mit dem DACHPROTECT EPDM Flächenkleber BlueTek in der Fläche im Nassklebeverfahren verklebt werden. Randbereich und Attikabereich erfolgten im Kontaktklebeverfahren ebenfalls mit dem Flächenkleber BlueTek.

Aufgrund der widrigen Witterungslage wurde die Dachfläche in einzelnen Abschnitten ausgeführt, um ein „Absaufen“ der EPS-Dämmung bei Regen zu vermeiden.

Eingesetzte DACHPROTECT Materialien

DACHPROTECT EPDM 1,5 mm: 6,1 m x 21,0 m (2 x) sowie 5,03 m x 21,0 m (6 x)
DACHPROTECT EPDM Flächenkleber BlueTek (wasserbasiert)
DACHPROTECT Nahtband + EPDM Aktivierung
DACHPROTECT Formband + EPDM Aktivierung

Galerie